Handschuhe

Filtern & Sortieren

24   Artikel

Jetzt anzeigen

Sofort verfügbar

Ausverkauft

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Nur Online

Ausverkauft

Ausverkauft

Sofort verfügbar

Nur Online

Ausverkauft

Grillhandschuhe für sicheres Grillvergnügen

Ob Gasgrill, Keramikofen oder Holzkohlegrill: Beim Grillen kann es ganz schön heiß werden. Selbst beim Smoken erreicht Ihr oft Temperaturen von über 100 °C. Die meisten Gasgrills schaffen über 300 °C und manche Infrarot-Seitenbrenner erreichen beeindruckende 800 °C. Diese hohen Temperaturen sind perfekt für ein fantastisches Grillmuster auf eurem Fleisch, können aber auch zu schweren Verbrennungen führen, wenn man einen kurzen Moment nicht aufpasst. Deshalb hat Sicherheit am Grill oberste Priorität. Schutzkleidung – allen voran Handschuhe – solltet Ihr daher immer griffbereit haben und auch nutzen.

Handschuhe aus Leder oder hitzebeständigem Stoff

Die Wahl der richtigen Grillhandschuhe hängt vor allem vom Einsatzzweck ab: Leder-Grillhandschuhe sind ideal, wenn Ihr viel mit Holzkohle grillt. Sie sind besonders für Arbeiten mit Glut und offenen Flammen geeignet.

Für den Einsatz am Gasgrill eignen sich hitzebeständige Grillhandschuhe aus Stoff, die oft aus einer Baumwoll-/Aramid-Mischung hergestellt, die den hohen Temperaturen standhält. Aramidfasern sind schwer entflammbar, gleichzeitig aber flexibel und robust. Daher empfehlen sich diese Handschuhe dort, wo hohe Temperaturen herrschen, aber keine offenen Flammen sind.

Sicherheit bei Dutch Oven, Gusspfanne und Co.

Bei der Arbeit mit gusseisernen Produkten wie dem Dutch Oven oder Gusspfannen solltet Ihr besonders vorsichtig sein: Diese können selbst nach dem Einsatz noch sehr heiß sein. Hierbei solltet Ihr also unbedingt Handschuhe tragen. Achtet darauf, dass diese über das Handgelenk hinausgehen, um zusätzlichen Schutz am Unterarm zu bieten. Außerdem empfiehlt es sich, für Dutch Oven und Co. Grillhandschuhe mit Fingern zu verwenden. So könnt Ihr besser greifen und habt die nötige Flexibilität, um zum Beispiel die Zange zu benutzen.

Grillhandschuhe ohne Finger – sogenannte Grill-Fäustlinge – ähneln herkömmlichen Backhandschuhen und eignen sich gut, um ein Grillrost anzuheben oder Kohlen nachzulegen. Ihr Vorteil liegt vor allem in der Länge. Ein großer Teil Eures Unterarms ist damit zusätzlich geschützt. Beachtet jedoch, dass sie oft einzeln verkauft werden.

Grillhandschuhe: Reinigung & Pflege

Auch in puncto Reinigung und Pflege kommt es vor allem auf das Material Eurer Handschuhe an: Grillhandschuhe aus Stoff können in der Regel bei maximal 40 °C in der Waschmaschine gewaschen werden. Dabei empfiehlt es sich, dass Ihr die Handschuhe separat wascht.

Lederhandschuhe sollten nicht in der Waschmaschine gewaschen werden, da hochwertiges Leder im Laufe der Zeit eine schöne Patina entwickelt. Ihr könnt sie aber gelegentlich mit einem feuchten, lauwarmen Tuch reinigen. Verzichtet dabei jedoch auf Reinigungsmittel (außer gegebenenfalls speziellen Lederreinigern).

Bitte beachtet, dass dies allgemeine Tipps & Hinweise zur Reinigung von Grillhandschuhen sind. Achtet auf jeden Fall auch auf die spezifischen Pflegehinweise der Hersteller.

Handschuhe aus Leder oder Stoff bei Grill Heaven kaufen

Sicherheit ist das A und O – auch am Grill. Daher solltet Ihr unbedingt auf die passende Schutzkleidung achten. In unserem Sortiment findet Ihr Grillhandschuhe aus Leder oder Stoff von namhaften Herstellern in den unterschiedlichsten Ausführungen. Ob Leder oder Aramidfaser: Die optimalen Handschuhe passen Euch, bedecken den Unterarm, wenn nötig, und sind ausreichend hitzebeständig. Schaut Euch in unserem Shop um und entdeckt dort die richtigen Handschuhe für all Eure Vorhaben.